Das Genferseegebiet ist eine Schweiz im Kleinen. Seine Vielfältigkeit ist geradezu erstaunlich. Diese Region besticht durch ihre abwechslungsreiche Landschaft von Bergen und Seen, dem Jura und dem Mittelland. Zahlreich sind die historischen Sehenswürdigkeiten.
So ist die Kantons-Hauptstadt Lausanne zweifellos eine der letzten Städte der Welt, in der ein Nachtwächter von der Kathedrale herab die Stunden ausruft.

Der Mont Blanc ist mit 4.810 Metern der höchste Berg der Alpen. Von Martigny fährt eine Bahn durch das wilde Trienttal nach Chamonix, an den Fuß des Mont Blanc. Ein Ausflug in die französischen Alpen lohnt sich.

1. Tag: Anreise

Anreise über die Autobahn – Frankfurt/Main – Karlsruhe – Basel – Lausanne – Raum Genfer See nach Martigny. Hotel – Abendessen – Übernachtung.

2. Tag: „Mont-Blanc-Express“ und Charmonix

Frühstück anschließend erwartet Sie ein echtes Bahnerlebnis. Der einzigartige Mont-Blanc-Express startet in Martigny im Kanton Wallis. Auf kühner Streckenführung durchquert der Zug die wilde Trientschlucht und klettert über eine eindrucksvolle Steigung, vorbei an tosenden Wassern und tiefen Schluchten, nach Le Chatelard in Frankreich. Dabei genießen Sie auch einen grandiosen Ausblick auf die riesigen Gletscher des Mont-Blanc-Massivs, des höchsten Berges Europas. In Le Chatelard erwartet Sie der Bus zur Weiterfahrt. Wir fahren in den bekannten Ort Chamonix. Hier besteht die Gelegenheit mit der Seilbahn auf den Aiguille du Midi (fakultativ) zu fahren. Genießen Sie die fantastische Aussicht. Rückfahrt zum Hotel – Abendessen – Übernachtung.

3. Tag: Genfer See – Rundfahrt

Frühstück – danach beginnt die Rundfahrt um den Genfer See. Sie fahren zunächst nach Lausanne, die olympische Hauptstadt. Weiter geht es nach Genf, die wohl internationalste Stadt der Schweiz. Eingebettet zwischen nahen Alpengipfeln und dem Hügelzug des Juras liegt die französischsprachige Stadt Genf in der Bucht, wo die Rhône den Genfersee verlässt. Im Anschluss geht es Richtung Osten zu einem weiteren, sehenswerten Ort. Yvoire liegt sehr malerisch an der Spitze der Léman-Halbinsel. Der Ort ist auch bekannt als eines der schönsten Dörfer Frankreichs. Weiter am Südufer des Genfer See entlang kommen Sie zunächst nach Évian-les-Bains, bekannt als Veranstaltungsort des G7-Gipfels und natürlich des gleichnamigen Mineralwassers. Rückfahrt zum Hotel – Abendessen – Übernachtung.

4. Tag: Vevey, Montreux und Gstaad

Frühstück – anschließend fahren Sie nach Vevey, die Künstlerstadt am Genfer See. Bekannt ist sie vor allem durch Charly Chaplin und ihre charmante Uferpromenade. Nach einem Auffenthalt Weiterfahrt über Montreux - durch malerische Landschaft nach Gstaad. Das Zentrum von Gstaad hat sich in den letzten  Jahren zur beliebten, kürzesten Shoppingmeile der Schweiz entwickelt. Mit seinen Top-Hotels, den Gourmet-Restaurants, den Luxus-Chalets ist das verkehrsfreie Feriendorf beliebtes Ziel der internationalen Prominenz. Nach einem Aufenthalt Rückfahrt mit dem Bus zum Hotel – Abendessen – Übernachtung.

5. Tag: Heimreise

Frühstück – danach heißt es Abschied nehmen. Rückfahrt über die Autobahn zu den Ausgangsorten.

Termin
14.08.2022 - 18.08.2022
Preise
Preis: 529,- EZ-Zuschlag: 100,-
Reise anfragen
Leistungen
  • Fahrt im Fernreisebus
  • Übernachtungen im Hotel in Martigny in Zimmern mit Bad oder DU/WC
  • Frühstück
  • Abendessen
  • 1x Fahrt mit dem „Mont-Blanc-Express“ von Martigny nach Le Chatelard
  • Kurtaxe

 


Nicht im Preis enthalten

  • sonst. Eintritte, Reiseleitung etc.
  • alles was nicht unter Leistungen steht

Anfrageformular

Reisedaten
Kontaktdaten
Datenschutz und AGBs

Ich stimme zu, dass meine Daten aus dem Kontaktformular zur Beantwortung meiner Anfrage erhoben und verarbeitet werden dürfen. Nach abgeschlossener Bearbeitung Ihrer Anfrage werden Ihre Daten gelöscht.

Detaillierte Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen können Sie sich hier als PDF herunterladen.